R.E.S.E.T. /Kieferbalance (nach Philip Rafferty) 

 

Diese Behandlungsmethode ist ein einfaches und sanftes System, dass die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht.

 

as Kiefergelenk spielt eine sehr zentrale Rolle im Körper. Es beeinflusst das Skelett, die Muskulatur, das Nervensystem und ist "Mittler" zwischen Kopf und Wirbelsäule. Spannungen in diesem Bereich können die Position des Kiefergelenkes verändern und somit Einfluss auf die Wirbelsäule nehmen.

 Auch Stress kann sich negativ auf dieses Gelenk ausüben. 

 

Aus dem Ungleichgewicht des Kiefergelenkes können sich verschiedene Krankheiten entwickeln:

  

  • nächtliches Zähnenknirschen
  • Unfähigkeit den Kiefer teilwiese oder ganz zu öffnen
  • Migräne
  • Spannungskopfschmerz
  • Tinnitus
  • verspannte Nacken- und Schultermuskulatur
  • Serhschwierigkeiten
  • Lernprobleme
  • chronische Müdigkeit
Umgekehrt können auch
  • eine Zahnbehandlung
  • Schleudertrauma

Ursachen für eine Dysbalance der Kiefermuskulatur und des Kiefer-

gelenkes sein.

 

Nach dem Stressabbau mit R.E.S.E.T. kann das Kiefergelenk wieder zu seinem natürlichen Gleichgewicht und seiner normalen Funktion zurückfinden.